Subscribe Now

Neueste Artikel

Allgemein, Alltag Tipps, Geheime Tipps, Life Hacks, Lifestyle, Pickel, Review

Pickel schnell loswerden: 5 Hausmittel, die helfen 

Pickel schnell loswerden: 5 Hausmittel, die helfen

Teilen ist heilung!

Wenn du morgen ein Date hast und deine Pickel schnell loswerden möchtest, haben wir die Lösung für dich. Pickel kommen immer genau dann zum Vorschein, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Du musst jetzt nicht in Panik geraten oder noch kurz vor Ladenschluss in den Drogeriemarkt laufen. Mit ein paar ganz einfachen Hausmitteln, die jeder von uns zu Hause hat, kannst du deine Pickel schnell loswerden. Wir wollen dir nun die 5 besten Hausmittel vorstellen, mit denen deine Pickel über Nacht verschwinden werden.

1. Pickel schnell loswerden mit Zahnpasta

Pickel schnell loswerden Zahnpasta
Pickel schnell loswerden mit Zahnpasta

Wirkung:

Zahnpasta gegen Pickel ist als Notfall-Maßnahme auf jeden Fall geeignet. Damit werden deine Pickel über Nacht deutlich kleiner und du kannst ganz entspannt zu deinem Date gehen. In der Zahnpasta ist der Wirkstoff Natriumdodecylpolysulfat enthalten, der fettlösend wirkt. Somit ist diese Substanz auch in der Lage, überschüssigen Talg von der Haut zu lösen. Der Pickel wird dadurch quasi ausgetrocknet.

Anwendung:

  1. Reinige deine Haut gründlich und achte darauf, dass auch deine Hände sauber sind.
  2. Trage eine kleine Menge Zahnpasta direkt auf den Pickel auf. Nicht zu dick auftragen!
  3. Lass die Zahnpasta für einige Stunden einwirken – am besten über Nacht.
  4. Am nächsten Morgen wäschst du dir die Zahnpasta gründlich ab.

Gefahren:

Zahnpasta gegen Pickel sollte wirklich nur eine Notlösung sein. Viele der Inhaltsstoffe – zum Beispiel Fluoride und Menthol – haben eine sehr aggressive Wirkung auf die Haut. Vor allem sensible Hauttypen müssen daher mit Entzündungen, Rötungen oder Eiterpickeln rechnen.

2. Pickel schnell loswerden mit Zitronensaft

Pickel schnell loswerden Zitronensaft
Pickel schnell loswerden mit Zitronensaft

Wirkung:

Auch mit dem Saft der Zitrone kannst du einen lästigen Pickel schnell loswerden. Aufgrund ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung, ist die Zitrone ein effektives Hausmittel gegen Pickel. Der Säuregehalt der Zitrone sorgt dafür, dass Bakterien abgetötet werden. Außerdem zieht sich die Haut durch die Säure zusammen und überschüssiges Fett wird aus den Poren gepresst.

Anwendung:

  1. Reinige dein Gesicht gründlich.
  2. Tupfe dir den Saft mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Stelle.
  3. Lasse es für ein paar Stunden einwirken – am besten über Nacht.
  4. Wasche dir den Zitronensaft mit Wasser ab.

Gefahren:

Auch die Zitrone ist ein gutes Erste-Hilfe-Mittel, um Pickel schnell loszuwerden. Wegen des hohen Säuregehalts der Zitrone, kann es zu Rötungen und Irritationen auf der Haut kommen. Wenn deine Pickel bereits geöffnet sind, kann die Anwendung auch sehr stark schmerzen. Folglich solltest du diese Methode nur dann anwenden, wenn deine Pickel noch geschlossen sind.

3. Pickel schnell loswerden mit Backpulver

Pickel schnell loswerden Backpulver
Pickel schnell loswerden mit Backpulver

Wirkung:

Auch Backpulver ist ein tolles Hausmittel, um Pickel schnell loszuwerden. Backpulver reguliert den pH-Wert der Haut und transportiert überschüssiges Öl aus den Poren ab. Da Backpulver sehr säurehaltig ist, reichert es unsere Haut (in Verbindung mit Wasser) mit Sauerstoff an. Dadurch entfaltet sich seine reinigende Wirkung und Schlacken und Schmutzpartikel werden von der Haut abtransportiert.

Anwendung:

  1. Reinige dein Gesicht gründlich.
  2. Vermische das Backpulver mit etwas warmem Wasser, bis eine eher dünnflüssige Lotion entsteht.
  3. Trage die Mischung auf die betroffenen Stellen auf.
  4. Lasse sie für 3 Minuten einwirken – nicht länger.
  5. Wasche das Backpulver mit Wasser ab.

Gefahren:

Die Einwirkzeit der Backpulverlotion sollte nicht länger als 3 Minuten betragen, da es sonst zu Hautirritationen kommen kann. Außerdem ist Backpulver kein geeignetes Mittel gegen Pickel wenn diese bereits geöffnet oder eitrig sind. Denn auch in diesem Fall kann es zu Hautirritationen kommen.

4. Pickel schnell loswerden mit Salz

Pickel schnell loswerden Salz
Pickel schnell loswerden mit Salz

Wirkung:

Auch Salz ist ein beliebtes Hausmittel gegen Pickel. Seine reinigende und desinfizierende Wirkung machen jedem Pickel bald den Gar aus. Falls du schon einmal am Meer warst,  kannst du dich bestimmt daran erinnern, dass deine Haut durch das Salz in der Luft und im Wasser viel reiner war.

Anwendung:

Welches Salz du verwendest, ist ganz dir überlassen. Jedoch enthalten Totes Meer Salz oder Meersalz die meisten Nährstoffe. Deshalb sind diese beiden Sorten am besten für die Behandlung geeignet.

  1. Reinige dein Gesicht gründlich
  2. Verrühre das Salz mit etwas Wasser, bis sich alle Klumpen aufgelöst haben.
  3.  Tupfe dir die Salzlösung mit einem Wattestäbchen auf die betroffenen Stellen.
  4. Lasse die Salzlösung einwirken, bis sie etwas eintrocknet.
  5. Spüle sie nun mit reichlich Wasser ab.

Gefahren:

Dieses Hausmittel gegen Pickel stellt keine Gefahr für die Haut dar und ist demzufolge für eine tägliche Anwendung geeignet. Das Salz kann die betroffenen Hautstellen lediglich etwas austrocknen.

5. Pickel schnell loswerden mit schwarzem Tee

Pickel schnell loswerden mit Schwarztee
Pickel schnell loswerden mit schwarzem Tee

Wirkung:

Tatsächlich kann schwarzer Tee gegen Pickel angewendet werden – sowohl innerlich als auch äußerlich. Die im Tee enthaltenen Gerbstoffe haben eine antibakterielle Wirkung und töten Bakterien auf der Haut ab. Außerdem unterstützen sie die Haut dabei, Entzündungen schneller zu heilen.

Anwendung:

  1. Bereite dir eine Tasse Schwarztee zu und lass den Teebeutel mindestens 3 Minuten ziehen.
  2. Sobald der Teebeutel etwas abgekühlt ist, legst du ihn dir auf die betroffene Hautstelle. Für den Fall, dass du nur lose Teeblätter zu Hause hast, tupfst du den fertigen Tee-Sud mit Wattepads auf die betroffenen Stellen.
  3. Nun lässt du den Teebeutel für etwa 10 -15 Minuten auf der Haut einwirken.
  4. Danach wäschst du dein Gesicht mit Wasser.

Gefahren:

Die Einwirkzeit auf der Haut sollte maximal 15 Minuten betragen. Ansonsten kann es aufgrund der Gerbstoffe im Tee zu Hautreizungen kommen. Abgesehen davon ist die Behandlung eines Pickels mit schwarzem Tee absolut harmlos und für jeden Hauttyp geeignet.

Fazit

Wenn du einzelne Pickel so schnell wie möglich loswerden möchtest, sind diese Methoden bestens dafür geeignet.  Bedenke jedoch, dass du mit diesen Methoden lediglich kurzfristige Erfolge erzielen kannst. Wenn du deine Pickel dauerhaft loswerden möchtest, solltest du vor allem auf eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung an der frischen Luft achten. Wusstest du zum Beispiel, dass auch Zucker für die Entstehung von Pickeln verantwortlich ist?

Teilen ist heilung!

Related posts



Wie findest du diesen Beitrag? Hinterlasse einen kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Required fields are marked *